Aktivitäten und Anschaffungen des Fördervereins

Neuigkeiten vom Förderverein

22.06.2016 22:35

Liebe Eltern,

das Schuljahr neigt sich dem Ende und wir möchten uns gerne bei allen Beteiligten für die Hilfe und Unterstützung im letzten Schuljahr bedanken!

Sponsorenlauf

Der diesjährige Sponsorenlauf hat den Rekord vom letzten Mal noch einmal geknackt! Wir sind sehr stolz, dass unsere Schulkinder die stolze Summe von 4.141,10 Euro erlaufen haben!!! Herzlichen Dank an alle großzügigen Spender und vor allem an die Kinder, die eifrig ihre Runden gelaufen sind.

Schulkleidung

Auch in diesem Jahr besteht die Möglichkeit, Schulkleidung zu bestellen. Wir haben unser Sortiment leicht umgestellt und erweitert. An den Theatertagen (29.+30.06.2016, nachmittags) stellen wir unsere neue Kollektion vor und es kann fleißig anprobiert werden. Bestellungen können an diesen Tagen direkt bei uns oder bis zum 05.07.2016 mit passendem Geldbetrag (am besten im verschlossenen Umschlag) bei Frau Steiner-Dierkes abgegeben werden. Spätere Bestellungen über uns sind leider nicht möglich. Zudem bieten wir in diesem Jahr zum ersten Mal "Second Hand"-Schulkleidung im Rahmen der Theatertage und für die neuen Erstklässler an. Möchten Sie Schulkleidung verkaufen? Dann wenden Sie sich gerne an uns oder geben Ihre Ware direkt mit Angabe Ihres Namens, Telefonnummer,  Klasse des Kindes, Größe der Kleidung sowie des gewünschten Verkaufspreises bis zum 27.06.2016 im Sekretariat ab. Die Abrechnung sowie die Rückgabe nicht verkaufter Ware erfolgt nach den Sommerferien. Die Hälfte des Verkaufserlöses erhält der Verkäufer, die andere Hälfte geht als Spende an den Förderverein. Darüber hinaus wird es an den Theatertagen einen Verkauf von "Auslaufmodellen" zu reduzierten Preisen geben.

Die bestellte Kleidung kann am 22.+23.08.2016 zwischen 08.00 und 12.30 Uhr im Sekretariat der Schule bei Frau Steiner-Dierkes abgeholt werden. Bei Fragen zum Thema Schulkleidung wenden Sie sich bitte direkt an Wiebke Grenningloh (0172-2790132). Bitte beachten Sie, dass eine private Bestellung der neuen Kollektion direkt auf der Homepage von Brands Schulkleidung aus technischen Gründen erst nach den Sommerferien erfolgen kann.

Einschulung der Erstklässler

Am ersten Schultag bieten wir für die Angehörigen der Erstklässler Kuchen und belegte Brötchen an. Hierfür werden die Eltern der jetzigen Erstklässler gebeten, Kuchen zu backen. Darüber hinaus suchen wir Eltern, die am Tag der Einschulung (25.08.2016, ca. 8.30 - ca. 12.00 Uhr) Brötchen und Kuchen verkaufen. Bitte füllen Sie dann den unteren Abschnitt aus und geben den Zettel bis zum 01.07.2016 bei der Klassenlehrerin ab. Herzlichen Dank!

Mitgliederausflug

Für alle Mitglieder des Fördervereins  wird es auch in diesem Jahr - voraussichtlich am 24.09.2016 (ab 15.00 Uhr) - einen Ausflug mit Kaffeetrinken, einem Naturerlebnis in der Wildniswerkstatt und anschließendem Grillen im Schülergarten geben. Nähere Infos erfolgen direkt nach den Ferien! Bitte den Termin freihalten!

Herzliche Grüße, der Vorstand des Fördervereins

Sponsorenlauf 2016

18.05.2016 07:00

In diesem Jahr unterstützt der Förderverein mit dem erlaufenen Geld zwei Projekte.


"Zirkus Annetti" - Vielleicht hatten Sie das Glück, bereits 2013 an unserem Zirkusprojekt teilnehmen zu können? Falls nicht, haben Sie 2017 Gelegenheit dazu!!

Der Zirkus kommt wieder an unsere Schule - im Mai 2017 ist es soweit- wir freuen uns schon!!!

Näheres zum letzten Zirkusprojekt sowie einen kleinen Filmausschnitt finden Sie hier auf unserer Homepage.

 

Als neues Förderprojekt haben wir uns für das "Mother and Child Rehabilitation Centre" in Addis Abeba entschieden. Diese Organisation unterstützt derzeit 80 Erwachsene und 150 Kinder, die aufgrund verschiedenster Probleme auf Hilfe angewiesen sind.

Viele der Mütter, die die Einrichtung aufsuchen, sind alleinerziehend, sehr arm und oft krank. Viele sind gewalttätigen (oft alkoholabhängigen) Männern entkommen, die sie und die Kinder geschlagen haben. Diese häusliche Gewalt führt bei den Frauen und den Kindern zu schwerwiegenden psychischen Traumata. Bei den Müttern sind häufig ebenfalls ungewollte Schwangerschaften und Geschlechtskrankheiten die Folge. Vor diesem Hintergrund benötigen die Frauen Hilfe für sich und ihre Kinder.

Das MCRC kümmert sich um die Unterbringung, Verpflegung sowie schulische Ausbildung der Kinder sowie hilft den Müttern, wieder auf eigenen Füßen zu stehen.

Das MCRC setzt sich sehr für die Aus-und Weiterbildung der Kinder und Mütter ein, damit Sie sich eine Perspektive in ihrer Heimat aufbauen können. Aktuell gehen 105 Kinder des MCRC zur Schule, wovon 59 Kindern und Jugendlichen eine Ausbildung auf einer privaten Schule ermöglicht werden kann. Weitere 46 Kinder besuchen eine staatliche Schule in Addis Abeba. Die psychische Gesundheit und die Verarbeitung traumatischer Erlebnisse ist eine wichtige Voraussetzung, die das MCRC sehr ernst nimmt. Daher werden individuelle Therapiemaßnahmen angeboten. Die Bildung ist ein wichtiger Bestandteil des Konzepts. Die Gesundheit der Mütter und Kinder wird jedoch immer an erster Stelle stehen.

Für 35 EURO kann dort ein Kind einen Monat lang komplett versorgt werden (Ernährung, Verpflegung, Schulkosten und anteilig Kosten für die Unterkunft).

 

Der Zeitplan des diesjährigen Sponsorenlaufes: die 1. Klassen laufen ab 9.00 Uhr, die 2. Klassen ab ca. 9.30 Uhr, die 3. Klassen ab ca. 10.15 Uhr und schließlich die 4. Klassen ab ca. 10.45 Uhr. Alle Kinder haben jeweils 30 Minuten Zeit, möglichst viele Runden zu laufen.

 

Die 1. und 2. Klassen laufen ca. 300 m pro Runde, die 3. und 4. Klassen laufen ca. 450 m pro Runde.

 

Zur Stärkung aller "Fans" wird der Förderverein wieder Kaffee & Kekse anbieten!

 

Zudem stehen Spendendosen für spontane Spenden bereit!

 

Wir freuen uns auf Sie!

Der Vorstand