Donnerstag, 06.06.2019, Tagesausflug nach Norderney

06.06.2019 16:23

Heute stand das Abenteuer der Schiffsfahrt zur Urlaubsinsel Norderney auf dem Programm.

Nach dem Frühstück musste alles ganz schnell gehen, da die Fähre schon um 8.40 Uhr von der Mole in Norddeich ablegen würde. Viele Kinder hatten deshalb den Rucksack schon am Vorabend gepackt. Auch die Lunchpakete waren schnell geschmiert und verstaut. Weil es kalt und windig werden sollte, haben alle Kinder Jacken und lange Hosen angezogen. Gut, dass wir auch Regenjacken dabei hatten.

Wir konnten bei dem kühlen Wetter leicht einen Platz auf dem Oberdeck ergattern. Nach einer ruhigen und wenig schwankenden Überfahrt sind wir zuerst zum Spielplatz am Weststrand gewandert. Leider hat uns auf dem Weg dorthin ein heftiger Regenschauer erwischt. Wir sind dann schnell ins Conversationshaus ausgewichen, um den Regen abzuwarten. Nach einer kleinen Pause im Warmen, bei der schon die ersten Lunch-Pakete verzehrt wurden, ging es dann in Gruppen in die Fußgängerzone. Letzte Andenken und Mitbringsel wurden gekauft.

Am Himmel erschienen immer mehr blaue Stellen. So brachen wir dann mit dem obligatorischen Eis in der Hand zum Nordstrand auf. Hier wurden von den Kindern die tollsten Sandburgen gebaut. Bei immer schönerem Wetter wurde dann auch der eine oder andere Fuß in die Nordsee getaucht. Leider mussten wir dann am Weststrandspielplatz vorbei zu Fähre gehen, damit wir diese nicht vor lauter Inselbegeisterung verpassen.

 

Nach dem Abendessen und der Disco sind dann alle müde aber glücklich eingeschlafen.

Morgen geht es dann leider schon zurück…

 

Ich freue mich schon auf die Klassenfahrt 2020! Euer Kauli (so dürfen mich die Kinder der 4a und 4b jetzt nach der Klassenfahrt nennen)

Zurück